Die Einbindung in das „Handlungsprogramm Klimaschutz 2020“

Das EnergiePlusHaus ist Teil des „Handlungsprogramms Klimaschutz 2020“ der Stadt Dortmund. Dieses umfasst drei Teilvorhaben: das Handlungsprogramm Klimaschutz, die Entwicklung eines Dienstleistungszentrums Energieeffizienz (DLZE) sowie die Entwicklung von Strategien für den Ausbau erneuerbarer Energien und zur Verbesserung der Wärmeinfrastruktur. Innerhalb des Handlungsprogramms sind die energetische Altbausanierung, der effektive Umgang mit Strom und der Ausbau der erneuerbaren Energien von besonderer Bedeutung.

Unter anderem werden 52 konkrete priorisierte Maßnahmen empfohlen, um das Klimaschutzszenario umzusetzen. Eine dieser priorisierten Maßnahmen ist die Kampagne „100 EnergiePlusHäuser für Dortmund“ in den nächsten fünf Jahren. Zwei EnergiePlusHaus-Siedlungen sollen in der Nähe (ca. 500 Meter) vom Standort des Ausstellungshauses entstehen.

Das EnergiePlusHaus leistet als erste Adresse für Information und Orientierung zu den Themen Energieeffizienz und Nachhaltigkeit einen wichtigen Beitrag zum Handlungsprogramm.

Öffnungszeiten: dienstags bis freitags von 13.00 - 17.00 Uhr, samstags und sonntags von 12.00 - 18.00 Uhr (Eintritt frei), montags geschlossen.
© 2014 Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH Impressum